Montag, 20. August 2012

HERO-Mitarbeiter im Unternehmen

Das HERO-Konzept und der IDEA-Prozess


von Lydia Herper und Nicole Lange, MBU Hochschule Anhalt

Die heutige Herausforderung der Unternehmen besteht nicht mehr einzig in der Gestaltung der Kommunikationsinstrumente des Web 2.0, sondern vielmehr darin, sich mediengerecht zu verhalten und effektiv auf die Bedürfnisse der Kunden zu reagieren. Denn Kunden melden sich zu Wort: lautstark, unmissverständlich und teilweise unkontrollierbar. 

Montag, 13. August 2012

Intention Economy

Die neue Absichtsökonomie


As for the future, your task is not to foresee, but to enable it. (Antoine de Saint-Exupéry)

Intention Economy ist ein ökonomischer Ansatz, bei dem Märkte bzw. Unternehmen den Konsumenten als ein knappes Gut betrachten. Doc Searls beschreibt in seinen Buch "The Intention Economy", wie Märkte nicht mehr durch wenige, große Unternehmen kontrolliert werden, indem von diesen Unternehmen Informationen über den Konsumenten gesammelt und ausgewertet werden. Vielmehr bestimmen die Konsumenten selbst, sowohl als Individuum, als auch im Kollektiv, wie sie ihre persönlichen Daten nutzen um mit Anbietern zu interagieren.